9. Juli 2017 Melanie Wery-Sims (Pressesprecherin DIE LINKE.Bernkastel-Wittlich)

Kati Penkert tritt im Wahlkreis 202 an.

Am Montag, dem 27. März 2017, fand die Wahl zum/r Wahlkreisbewerbers/in  (Wahlkreises 202) für die Bundestagswahlen 2017 statt.

 

Katharina Penkert wurde einstimmig gewählt. Sie ist 30 Jahre alt und wohnt seit 2010 in Wittlich. 

 

Die Arbeiterin in der Systemgastronomie mit Erfahrung in der Leiharbeit ist von der LINKEN bewusst als Kandidatin von "unten" aufgestellt worden, als Gegengewicht zu den Akademikern in den Parlamenten der Bundesrepublik.

 

 

„Bei Mindestlohn und Leiharbeit kann ich aus Erfahrung sprechen. Ich werde niemals aufhören, fest daran zu glauben und dafür zu kämpfen, dass eine Gesellschaft möglich ist, in der es echte Gerechtigkeit für jeden Menschen gibt, in der Herkunft, Religionsangehörigkeit, sexuelle Identität und Geschlecht keinen Unterschied machen.“